Wer anderen etwas Gutes tut,

ist nachweislich glücklicher!

Dies ist der Kerngedanke des Gastgewerbes und begründet den besonderen Spirit dieser Branche. Das Gastgewerbe lebt davon, dass unseren Gästen Fürsorge, Freude und Freundlichkeit entgegenbracht wird. Dies bekommen wir in Form netter Interaktionen, wiederkehrender Besuche, Trinkgeld und Dank von unseren Gästen zurück und teilen diese Wertschätzung mit all unseren Kollegen. Das macht den besonders positiven Spirit des Gastgewerbes für die Mitarbeiter aus und sorgt für den emotionalen Stellenwert der Branche innerhalb der öffentlichen Meinung. Besonders im Gastgewerbe zählt das Team, da die Leistung, die zur Zufriedenheit des Gastes erbracht wird, durch viele Hände gehen muss.

Gastgewerbliche Betriebe haben großen Einfluss auf die Aufenthaltsqualität der örtlichen Gemeinschaften. Wir sind Gastgeber in öffentlichen Wohn- und Schlafzimmern. Für unsere Mitarbeiter, die Kellner, Spüler, Köche, Betriebsleiter, Küchenhilfen, Rezeptionisten, Haustechniker, Hoteldirektoren oder Barkeeper ist es eine besondere Verantwortung, dieser Bedeutung gerecht zu werden. Es gibt unserer Tätigkeit einen Sinn, der über das Servieren von Speisen und Getränken hinausgeht. Darum verdienen gerade die Mitarbeiter der gastgewerblichen Betriebe Respekt und Anerkennung, insbesondere weil die Leistungen meist zu den Zeiten erbracht werden, wenn die „normale“ Bevölkerung frei hat.

Unser Bestreben ist es, einen Beitrag zum Erhalt unserer besonders positiven und wertvollen Branche zu leisten. Wir starten darum mit den Grundzügen einer positiven Arbeitskultur. Wir starten mit #ilovegastro!